in ,

Der grüne Jahresrückblick 2019: 12 positive Veränderungen

Klimanotstand, brennende Regenwälder, Überschwemmungen und Hitzerekorde haben die Nachrichten in diesem Jahr im wahrsten Sinne überflutet. Dennoch ist das Jahr 2019 voll mit positiven Veränderungen, vor allem für das Klima.

  1. E-Scooter: Im Juni 2019 wurden erstmalig Elektro-Skooter in Deutschland zugelassen.
  2. Greta Thunberg: Die junge Klimaaktivistin sorgte dieses Jahr für viele Veränderungen – unter anderem sprach sie vor dem UN-Klimagipfel in New York.
  3. Klimastreik Weltweit: In diesem Jahr streiken weltweit Millionen von Menschen für das Klima auf „Fridays for Future“ Demonstrationen.
  4. Artenschutz: Mit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ sorgten 1.8 Millionen Bürger dafür, dass der Artenschutz in die Diskussion der Politiker aufgenommen wurde.
  5. Plastikverbot: Die EU verbietet Einwegplastik bis zum Jahre 2021 – darunter zählen Strohhalme, Wattestäbchen oder Plastikgeschirr.  
  6. Böller Verbot: In München gilt dieses Jahr zum ersten Mal ein Böller-Verbot in der Innenstadt.
  7. Green Deal: Ein vorgestellter Plan, in dem Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent gemacht werden soll.
  8. Grüne Partei: Mit 20,5 Prozent wurden die Grünen bei der Europawahl als zweitstärkste Partei gewählt.
  9. Amazon Gesetz: Seit einigen Monaten setzt sich die Regierung dafür ein, dass das Wegschmeißen von Neuware des Großkonzerns Amazon in Zukunft erschwert werden soll.  
  10. Hambacher Forst: Tausende protestieren für den Erhalt eines Waldstücks des Hambacher Forsts und gegen weitere Rodung für Kohle – mit Erfolg!
  11. Letzte Braunkohlekraftwerk: Die Kommission konnte sich einigen – bis 2038 wird das letzte Braunkohlekraftwerk abgeschaltet.
  12. Polarstern Expedition: Die MOSAiC Expedition begann im September 2019 zur Forschung und Datensammlung des Klimasystems.  

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Nina von Kalckreuth

Böller Verbot in München bietet neue Optionen

Jahresvorsätze: Einblick der Diät-Formen