in ,

Wir haben durchschnittlich 69 % aller Wildtierpopulationen verloren! / Living Planet Report #2022 | WWF Deutschland



Die Natur sendet uns ein SOS 🚨 Unsere Lebensgrundlage ist in Gefahr.

Weltweit sind Bestände von Säugetieren, Vögeln, Amphibien, Reptilien und Fischen seit 1970 durchschnittlich um 69 Prozent zurückgegangen 🦒🦎🐦🐠

Seit 1998 veröffentlichen wir alle zwei Jahre den #LivingPlanetReport und den dazugehörigen Living Planet Index. Wie ein Aktienindex beschreibt dieser den Zustand der Natur. Und alle zwei Jahre müssen wir neue Besorgnis erregende Tiefstände vermelden 📉

🐟 🦦 Süßwasserpopulationen verlieren wir am schnellsten: Ein Blick in die Gewässer und Feuchtgebiete der Erde zeigt, dass beobachtete Wirbeltierbestände um 83% gesunken sind.

Da Süßwasserumgebungen eng miteinander verbunden sind, können Bedrohungen leicht von einem Ort zum anderen gelangen. Das zeigte auch die Umweltkatastrophe in der Oder Ende Juli.

🌴 Auch die tropischen Regionen in der Karibik oder in Südamerika sind besonders stark betroffen. Wir sind besorgt über diesen Trend, da diese geographischen Gebiete zu den artenreichsten der Welt gehören. Industrieländer wie Deutschland sind maßgeblich für den Naturverlust mitverantwortlich. Für unsere Lebensmittelindustrie werden beispielsweise Wälder gerodet und Gewässer überfischt.

🔥 Mit unserem Konsum und unserer Produktion zerstören wir die Natur. Wir erleben eine globale Doppelkrise: Arten- und Klimakrise sind schicksalhaft miteinander verknüpft. Wenn es so weitergeht, wird die Erderhitzung in naher Zukunft das Artensterben noch stärker vorantreiben. Umgekehrt heizt der Verlust der Natur auch die Erderhitzung weiter an: Brennende Regenwälder und Monokulturen speichern wenig CO2.

Der Verlust der Natur wird unsere Wasser-, Lebensmittel- und Energieversorgung gefährden, wenn wir nichts tun. Ohne die Vielfalt der Natur können wir nicht leben. Denn Natur ist systemrelevant.

Gemeinsam müssen wir sie schützen! 🌎 #VielfaltRetten
Hier geht es zum Bericht: https://www.wwf.de/living-planet-report

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

PLANETART DIALOGE – Naturschutz und Ernährungssicherung: Herausforderungen und Lösungen | Naturschutzbund Deutschland

Proteste im Iran: Für Freiheit und Menschenrechte | Amnesty Deutschland