in ,

Mit Futterweizen Brot backen – klappt das? | Aktion Rettungsbrote | Greenpeace Deutschland



Die Agrarindustrie sagt: Aus Futterweizen kann man kein Brot backen. Wir beweisen das Gegenteil!

Im vergangenen Jahr landeten in Deutschland fast 5 Millionen Tonnen Weizen als Tierfutter im Trog oder als Kraftstoff in Autos – eine unmoralische Verschwendung im Angesicht von Klima- und Hungerkrise!
Mit der Bezeichnung “Futterweizen” erweckt die Agrarindustrie den Eindruck, manche Weizensorten seien nicht für den menschlichen Verzehr geeignet. Wir beweisen das Gegenteil und backen Rettungsbrote – aus sogenanntem “Futterweizen”, den wir vor Trog und Tank gerettet haben. Im Video begleiten wir die Reise vom Korn bis zum knusprigen Brot.
Wir fordern ein Ende der Lebensmittelverschwendung: Die Politik muss Biosprit eine Absage erteilen und diesen nicht länger subventionieren. Zum anderen müssen wir den Fleischkonsum und damit die Tierzahlen reduzieren, damit weniger Futtermittel für diese benötigt werden.

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► TikTok: https://www.tiktok.com/@greenpeace.de
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► unsere Website: https://www.greenpeace.de/
► unsere Mitmach-Plattform Greenwire: https://greenwire.greenpeace.de/

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org

Greenpeace ist international, überparteilich und völlig unabhängig von Politik und Wirtschaft. Mit gewaltfreien Aktionen kämpft Greenpeace für den Schutz der Lebensgrundlagen. Mehr als 630.000 Fördermitglieder in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt, der Völkerverständigung und des Friedens.

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

PLANETART DIALOGE – Eröffnungsabend | Naturschutzbund Deutschland

Die Vernichtung von Neuware muss gestoppt werden! | Greenpeace Deutschland