in ,

Abschlusspodium: Konkrete Schritte hin zu einem Europa das wir wollen



Das Europa, das wir uns wünschen, soll friedlich, sozial, demokratisch, ökologisch und weltoffen sein. Wie das erreicht werden kann, dazu gibt es verschiedene Ansätze und Strategien der Durchsetzung: Europa von unten, Europa neu begründen, Plan B, Exit-Strategien u.a. Was halten wir von Konzepten wie der kollektiven Friedenssicherung von Lissabon bis Wladiwostok? Wie gestalten wir eine menschenfreundliche Asyl- und Migrationspolitik? Auf welchen Ebenen – lokal, regional, national, supranational, global – setzen welche Strategien der Veränderung an, und wer sind die Akteure, die sie erstreiten können?

Rex Osa
Flüchtlingsaktivist aus Stuttgart

Jeanne Chevalier
Frankreich, Beraterin von Jean-Luc Mélenchon

Frank Bsirske
Vorsitzender von Verdi

Veronika Sušová-Salminen
Prag/Helsinki, Historikerin & Russland-Expertin

Moderation Wenke Christoph

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Forum: Rechtspopulistische Zerstörung Europas

An den Rändern des Horizonts | Trailer Greenpeace Fotoshow von Markus Mauthe | Greenpeace Deutschland