in ,

Marine Raumordnung: Zugvogelkorridore in der Ostsee gefährdet | Naturschutzbund Deutschland



Zugvögel überqueren die deutsche Ostsee insbesondere bei Fehmarn und Rügen auf ihren weiten Wanderungen, die bis nach Afrika im Süden und Skandinavien im Norden reichen. Die Marine Raumordnung sieht aktuell Offshore Windanlagen mitten im Rügen-Schonen Zugvogelkorridor vor. Setze dich jetzt ein für eine marine Raumordnung ohne Konflikte zwischen Zugvögeln und Windenergie: http://www.nabu.de/mro-kampagne

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Bundesverfassungsgericht zur Klimaklage | Pressekonferenz der Kläger:innen | Greenpeace Deutschland

Klimaklage gewinnt vor dem Bundesverfassungsgericht | Greenpeace Deutschland