in ,

Leben retten ist kein Verbrechen! | Amnesty Deutschland



Wegen angeblicher Beihilfe zu illegaler Einwanderung ermittelt die italienische Justiz gegen zehn Seenothelfer des Rettungsschiffs Iuventa. Bei dem Prozess auf Sizilien drohen ihnen bis zu zwanzig Jahre Haft.

Hintergrund:
Vor 3 Jahren wurde das Rettungsschiff #Iuventa von italienischen Behörden beschlagnahmt. Ihre Crew hat 14.000 geflüchtete Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Gegen @iuventa10 wird in Italien ermittelt. #Seenotrettung

❗️ Werde aktiv und unterschreibe die englischsprachige Online-Aktion: http://amn.st/6015GdkeU

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Greenpeace Aktivist*innen landen auf Tönnies-Dach | Greenpeace Deutschland

Udo gegen Billigfleisch! | Greenpeace Deutschland