in ,

Amnesty Live: LGBTI+ in der Türkei | Amnesty Deutschland



Katharina, unsere Expertin für Gender, Frauen- und LGBTI+-Rechten, hat mit Melike und Özgür aus der Türkei gesprochen. Den beiden Aktivist_innen der METU Pride Defenders drohen bis zu 3 Jahre Haft, weil sie einen Pride-Sit-In an ihrer Uni organisiert haben.

Im Gespräch reden die drei über Diskriminierungserfahrungen in der Türkei, ihre Arbeit als Aktivist_innen und ihren bevorstehenden Gerichtstermin am 10.12.

Setzt euch für Melike, Özgür und ihre Gruppe bis zum 23.12. auf briefmarathon.de ein!

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Pianist Igor Levit spielt im Dannenröder Wald | Greenpeace Deutschland

Amnesty macht Schule: LGBTI+ in der Türkei | Amnesty Deutschland