in ,

Streetart: Ein Tiger für Berlin | WWF Deutschland



Tiger sind weit weg von der deutschen Hauptstadt. Wir machen sie zusammen mit dem international bekannten Streetart-Duo Herakut und der Seniorenpflege Birkholz im Berliner Großstadtdschungel sichtbar, denn sie brauchen dringend unsere Hilfe.

Wir setzen ein Zeichen für den Tiger und alle durch Wilderei bedrohten Arten: „Let’s image a world in which every being is protected!“

www.wwf.de/herakut

Für alle Berliner Tiger-Fans, die ebenfalls ein Zeichen setzen wollen: Macht Fotos von unserem Streetart-Tiger und teilt sie mit dem Hashtag #stoppwilderei auf Instagram, Twitter,…

Weltweit gibt es nur noch 3.890 freilebende Tiger. Sumatra-Tiger sind besonders gefährdet. Nur noch etwa 370 von ihnen leben auf der indonesischen Insel, nach der sie benannt sind. Eine hochprofessionalisierte Wildereimafia macht Jagd auf sie – mit grausamen Schlingfallen. Die Körperteile der majestätischen Großkatzen bringen als angebliches Potenzmittel und Wundermedizin auf dem Schwarzmarkt viel Geld.

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Was motiviert dich? | NachGefragt bei der Klimaklage | Greenpeace Deutschland

Die Reise der Wisente | Die Story | WWF Deutschland | WWF Deutschland